Die ersten Eindrücke

13Aug2019

Hallöchen alle miteinander!

Wir sind gesund und.... naja munter eher nicht angekommen😴

Der Tag war lang, aber der weite Weg hat sich gelohnt! Die 10 Stunden im Flieger von Düsseldorf nach Varadero vergingen flott. Als einziges Flugzeug vor Ort haben wir trotzdem 45 Minuten für die Passkontrolle gebraucht und danach haben uns bei einem erneuten Securitycheck nur Damen in Absatzschuhen, hautengen Uniformen und Netzstrümpfen kontrolliert😂

5 Minuten vorher hab ich Papa noch gepredigt, dass er unbedingt auf seine Touristenkarte aufpassen soll. Die ist für die Ausreise wieder wichtig. Und was fällt mir auf, als wir Geld tauschen wollten? Richtig, meine Karte ist weg... Tjaaaa blöd gelaufen. Also bin ich wieder rein ins Gebäude und hab irgendwie versucht zu erklären, dass meine Karte beim Kontrollpunkt liegen muss. Leider hat’s nicht so geklappt mit der Sprache und mir ist mir eine nette Frau zur Hilfe geeilt und hat übersetzt. Zum Glück hat sich auch alles wieder angefunden!

Im Hotel angekommen, wurde erstmal festgestellt, dass unsere Buchung dem Hotel nicht vorlag. Irgendwas ist bei booking.com schief gelaufen, aber ich hatte die Buchungsbestätigung bei. Wir haben dann ein Zimmer bekommen und haben den Abend beim Essen ausklingen lassen. Generell kann man das hier nicht mit deutschem Standard vergleichen, aber wir wussten ja was uns erwartet. Die Anlage ist etwas veraltet und mit vielen Katzen, Salamandern und ein paar Kakerlaken bewohnt. Trotzdem sind die Zimmer okey, das Essen schmeckt und der Strandzugang ist Wahnsinn! Wir sind  an dem Tag dann relativ zeitig ins Bett und haben 10 Stunden geschlafen.

Am nächsten Morgen ging’s nach dem Frühstück gleich an den Strand und was soll ich sagen? Ein Traum!!! Der Sand ist wie Puderzucker und das Wasser ist schon fast Badewannen tauglich. Selbst Papa ist ganz reingegangen. Ich hab ihn das erste Mal in meinem Leben baden sehen😄Während wir uns also in der Sonne gebruzelt haben, haben wir die halbe Cocktail-Karte durchprobiert. Morgen kommt die andere Hälfte😜

Mal schauen, wie der Armvergleich nach dem Urlaub aussieht😜 

Am Nachmittag ging es in die Stadt. Viel haben wir nicht gesehen, aber damit haben wir in Varadero schon gerechnet. Der Ort ist halt bekannt für seine Hotels und viel drum rum ist nicht.

Die Sonnenuntergänge sind aber auch wunderschön!

Heute steht auch nur Entspannung auf dem Plan, bevor es dann morgen mit dem Auto weitergeht.

Bis dahin,

Anna