Die Vorbereitungen laufen

11Juli2019

Hallo meine Lieben,

 

Es ist mal wieder so weit... Ein neues, großes Abenteuer  und somit auch ein neuer Blog. Diesmal geht es "nur" zwei Monate weg, aber die Nachfrage nach Blogeinträgen kam von vielen Seiten. So habe ich mich entschlossen, euch wieder auf meine Reise mitzunehmen. 

Kurz die Eckdaten:

Wo geht's hin? Mexiko - genauer gesagt Mexiko Stadt.

Was mache ich da? Ein Praktikum vom Studium aus. Es geht an eine Deutsche Schule.

Wie lange bleibe ich? In Mexiko bin ich vom 26.08. bis... hmm Rückflug ist noch nicht gebucht ;) Bis zum 21.10. muss ich aber wieder zurück sein, da das Praktikum in Berlin weitergeht.

Wer begleitet mich? Diesmal kommt Angie mit. Sie ist eine sehr gute Freundin aus dem Studium und genauso im Reisefieber wie ich. 

Warum Mexiko? Angie und ich haben beschlossen, einen Teil unseres Praxissemesters im Ausland zu verbringen. Wir sind beide schon oft zusammen gereist und so war für uns klar, dass wir auch das zusammen machen können. Wir haben uns laaaange mit den Anforderungen und Möglichkeiten beschäftigt und konnten uns zu Beginn auf kein Land festlegen. Wir wollten ÜBERALL hin. Wir haben uns selber um die Schulen gekümmert und nicht die Kooperationsschulen der Uni genutzt. Viele hatten da nämlich schon keine freien Plätze mehr. Unsere Bewerbungen gingen nach Thailand, Vietnam, Kenia, Costa Rica,... Leider bekamen wir aber kaum Rückmeldungen und dann war für die Schulen der Zeitraum meistens zu kurz. Die Frist für den Anmeldungszeitraum wurde immer knapper und das emotionale Auf und Ab war kaum auszuhalten. Wir wollten die Hoffnung nicht aufgeben und haben nochmal alle Hebel in Bewegung gesetzt. Über Bekannte von Bekannten sind wir dann an die Schule in Mexiko Stadt gekommen. Die Anforderungen haben gestimmt, die Kommunikation war unkompliziert und glücklicherweise hatten sie auch zwei Plätze frei. Wie man sieht, gibt es gar nicht den einen speziellen Grund für uns, warum es Mexiko geworden ist. Wir sind einfach super glücklich, dass wir überhaupt die Chance haben! Nach intensiver nachträglicher Recherche können wir es jetzt auch kaum abwarten das Land kennenzulernen :)

Sonstiges: Das Praxissemester fordert Hospitationsstunden und selbstständig gehaltenen Unterricht. Wir haben uns entschlossen je eins von drei Fächern komplett abzuschließen in den sechs Wochen. Angie wird sich auf das Fach Sachunterricht konzentrieren und ich auf Sport. Was da genau auf uns zukommen wird, werde ich euch später verraten. Wir haben uns ein Airbnb für den Aufenthalt gebucht und wohnen im Haus einer älteren Dame mit. Es sind wohl nur 5 Minuten zu Fuß bis zur Schule. 

Das erstmal zum Praktikum... 

Da der Weg dahin so weit ist, nutze ich natürlich wieder die Chance, um einen Zwischenstopp vorher einzulegen. Bevor ich mich mit Angie in Mexiko treffe, reise ich mit meinem Papa durch Kuba. Ich habe nicht schlecht gestaunt als der Vorschlag von ihm kam. Mein Papa und das Wort Urlaub in einem Satz zu sagen, ist seeeeehr ungewöhnlich. Umso mehr habe ich mich gefreut, als wir dann wirklich Ernst gemacht haben. In genau vier Wochen (11.08.) geht's los von Berlin nach Varadero. Wir starten von dort aus unsere zweiwöchige Rundreise. Die Aufregung und Vorfreude steigen und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Es müssen noch viele Kleinigkeiten erledigt werden, aber ich habe viel Spaß dran.

Wenn ihr Tipps habt für Kuba oder Mexiko, immer her damit! Ich habe zwar schon stundenlang im Internet recherchiert und viele Reiseführer durchgearbeitet, aber Insidertipps sind immer toll!

Ich halte euch auf dem Laufenden,

Anna